Frühling im Weinviertel und ein Päckchen voller Freude...

Manchmal empfinde ich das Leben als einfach nur anstrengend. Sogar wenn draußen das pralle Leben in Form des Frühlings herrscht und man einfach nur Schönheit sieht, wohin das Auge auch fällt:

 Mohnblumen haben es mir ja schon immer angetan, aber heuer gibt es entlang meiner Laufroute erstmals rosa Mohn.... so grazil dass er wie von Feenhand geschaffen scheint.

Dagegen scheint der alltägliche Raps fast bodenständig in seiner gelben Pracht.


 Und wenn dann noch ein Päckchen von Dagmar aus der Wollerey vor der Tür steht, hat meine trübe Stimmung endgültig keine Chance mehr.






Kommentare

Beliebte Posts