Der Osterhase war da!

Und er hat mir zwei Projektbeutel gebracht. Also wenn man es genau nimmt hat einen meine Mutter genäht (DANKE!) und den anderen hab ich mir selbst gekauft, aber ich hab auf jeden Fall eine riesige Freude damit.
Das ist der von Muttern:




Super praktisch, im alpin-modernen Jeansdesign und mit jeweils einer Außentasche und einer praktischen Innentasche.

Weil das Design so alpin angehaucht ist habe ich auch gleich meinen Alpine Shawl darin untergebracht. Er ist circa zur Hälfte fertig, jetzt muss ich ein bisschen langsamer tun weil meine Sehnen im linken Handgelenk schon etwas randalieren. Und schenken werde ich den Schal meiner Mutter, als Danke für den schönen Strickbeutel.



Und dann hab ich mir noch einen Beutel von Joadre geleistet. Ist er nicht wunderschön bunt und fröhlich? Außerdem tut frau damit was gegen Menschenhandel und unterstützt afrikanische Frauen in ihrer Selbstständigkeit. Eine doppelt feine Sache also. Und zusätzlich hat er neben zwei Außenfächern auch noch ein Innenfach mit Zipp und Schulterriemen, damit ist er super auch für größere Projekte geeignet.



Die Sonne scheint, und das erste Mal heuer konnte ich draußen auf der Terrasse sitzen. Zwar noch mit Jacke, aber immerhin. Das Leben ist schön!

Kommentare

Beliebte Posts